Junioren Season Opener in Zug

Es war einmal vor langer langer Zeit. Da spielten die Junioren ihr letztes Turnier.

Kleinere Umbrüche hat es im Team gegeben.
Wie üblich bei den Junioren, dürfen und müssen die Ältesten neue Herausforderungen angehen.
Sophia, Levin und Lio waren nicht nur kleine Stützen im Team und sind es immer noch. Sind sie doch bei jedem Training anwesend.

Trainiert hatten wir genug. Jetzt war wieder einmal an der Zeit, das Gelernte auf dem Platz zu beweisen.
Und das konnten wir nicht besser als gegen die topklassierten Teams der letzten Saison.

Unser Gefühl hat uns nicht getäuscht.
Was wir zu sehen bekamen war wirklich lobenswert.

Alle drei Spiele waren sehr umkämpft.
Und zwei Mal konnten wir als Sieger vom Platz gehen.

Gals : Kernenried 4:2
Gals : Bonstetten 3:2
Gals : Oberwil 2:5

Dass es beim letzten Spiel nicht für mehr gereicht hat, lag nicht am Willen oder Können.
Die ersten beiden Spiele hatten doch Spuren hinterlassen.
Und dafür hatten wir mehr als nur Verständnis.

Stolz, zufrieden und glücklich nahmen wir die gewonnen sechs Punkte gerne ins Seeland zurück.
Somit grüßen wir vom 3. Tabellenplatz nach dem ersten Turnier.
Schon jetzt freuen wir uns auf das nächste Turnier in Dorenaz.

I_6