Spielbericht NLB: SHC Grenchen-Limpachtal 2 – SV Gals 1

Ende, Aus.
Saisonschluss nach einem richtig gebrauchten Galser Tag.

Mit hohen Erwartungen reisten die Seeländer heute zur „Belle“ nach Grenchen. Sollte doch bei einem Auswärtssieg die erstmalige Finalqualifikation anstehen…
Genau dieses Ziel vor Augen war vermutlich eine mentale Hypothek und wurde statt Motivation zur Blockade.
Grenchen zeigte sich kaltblütig, konnte bereits sehr früh mit 2:0 in Führung gehen und diese bis Drittelsende gar auf 4:0 ausbauen. Eine deutliche Reaktion war gefordert. Der gordische Knoten wollte sich jedoch nicht lösen. Zu verkrampft, zu wenig zielstrebig endeten die Galser Angriffe während Grenchen clever agierte und das Skore kontinuierlich ausbauen konnte. Aller Bemühungen zum Trotz, das Glück wollte heute seinen Weg ins Lager der Galser nicht mehr finden. Schlussendlich resultierte eine deutliche 9:1 Niederlage.

Wir gratulieren Grenchen-Limpachtal 2 zum Einzug in den Final.
Einen riesen Dank an unsere treuen Zuschauer, welche uns auch heute wieder ein „Heimspiel“ bescherten👏👍
Zudem ein herzliches Dankeschön unseren Sponsoren für die gewährte Unterstützung.

Einen Saisonrückblick sowie bereits einen Ausblick folgen in der kommenden Woche.

Besten Dank für die grandiose Unterstützung während der ganzen Saison.

Mannschaft
SV Gals