Turnierbericht JunC: Turnier in Belp

Heisses Saison Ende.

Was für ein Prachtstag. Sonne, warme Temperaturen, viele Fans und motivierte Junioren. Das konnte doch eigentlich nur gut kommen.

Um 12 Uhr war unser erstes von zwei Spielen an diesem Tag in Belp. Der erste Gegner waren die starken Junioren vom SHC Kernenried. Wir konnten so richtig aus dem Vollen schöpfen. Waren wir doch mit 3 Linien angereist und spielten das erste Mal 5 gegen 5. Leider war es wie fast immer dieses Jahr. Der Gegner war einfach zu gut für unsere Junioren und bis 3 Köpfen grösser als wir. Aber die Galser kämpften und hatten sichtlich Freude am Spiel.

Nach einer wohlverdienten Mittagspause ging es im zweiten Spiel gegen den SHC Grenchen. Unser Ziel ein Tor zu erzielen wurde mehrere Male um Haaresbreite verpasst. Das Tor wäre doch mehr als nur verdient gewesen! Aber wie immer haben sich die Galser nicht unterkriegen lassen. Der Tenor der Junioren nach dem Spiel war klar.  Das war eines unseren beste Spiele in dieser Saison.

Nach dem Spiel sah man sehr zufriedene, enttäuschte und gleichzeitig Glückliche Kinder. Als krönender Abschluss spendierte der @SHCBelpa jedem Kind noch eine Glace. Danke!!!

Wir möchten uns noch für die wundervolle Saison bedanken. «Jungs und Modis, dir sit Super und machets guet, wiiter so!» Wir sind überzeugt das die Erfolge kommen werden.  Bleiben wir zusammen und werden Gross und Stark.

Danke auch den Eltern und Freunden für die grossartige Unterstützung und das Vertrauen. Es braucht immer alle um eine so gut funktionierte Truppe auf Trab zu halten.

Bis bald in den letzten Trainings der Saison.
Eurer Trainer Team
Päscu, Röschu, Aedu und Yänu