Spielbericht JunA: Oberwil Rebells JA – SV Gals JA

Mit gerade mal 8 Spieler und einem Torhüter ging es am Sonntag Morgen um 06:30 Uhr los, Abfahrt in Gals, denn um 10 Uhr war der Match in Oberwil angesagt. Um halb 9 kamen die Galser Junioren halb wach in Oberwil an, schliesslich folgte jedoch ein sauberes einschiessen. Punkt 10 Uhr Anpfiff. Mit vier Linien waren die Oberwiler überlegen und gaben das Tempo an, doch die Galser hielten dagegen. Nach einer Minute und 53 Sekunden fiel trotzdem das erste Tor für die Oberwiler. Fast 7 Min später trifft Lars Schwab den Ausgleich auf Pass von Alec Bongi. Jedoch erzielten die Oberwiler 4 Minuten später den erneuten Führungstreffer zum 2:1 zwischenstand. Gut 2 Minuten dauert es nur bis die Antwort der Galser folgte, der Ausgleich zum 2:2 von Gregory Schumacher auf Traumpass von Sven Johner. Doch die Oberwiler wollten wieder die Führung und schossen 22 Sekunden später das Tor zum 3:2. Es folgte noch ein Treffer in der 18. Minute zum 4:2 Pausenstand. Im 2. Drittel wurden die Galser förmlich überrannt, 10 Tore in 15 Minuten waren die Entscheidung in diesem Spiel. Trotz der vielen Tore und den harten Körpereinsätzen gaben die Galser nicht auf und Lars Schwab erzielte auf Pass von Sian Nagel sein zweites Tor zum Stand von 14:3. Es folgten noch 5 weitere Tore von Oberwil bis Ende Drittel zum Stand 19:3, wodurch es vorzeitig Beendet wurde, da 15 Tore Differenz nach 2 Dritteln bestand.
Im ganzen Betrachtet war es eine gute Leistung der Galser Junioren und sie werden im nächsten Playoff Spiel am Samstag den 17. 03.18 in Gals alles geben um einen Sieg zu erringen.

Torschützen:
08:43 Lars Schwab (Alec Bongni)
14:08 Gregory Schumacher (Sven Johner)
35:20 Lars Schwab (Sian Nagel)