Spielbericht JunA: SV Gals JA – Sierre Lions JA

Das erste Drittel begann gut für die Galser. Sie starteten konzentriert und mit Willen. Über längere Zeit gelang es den Galsern jedoch nicht in Führung zu gehen. Durch ein präzises Passspiel gelang es schliesslich Sven Johner das 1:0 zu erzielen. Dies reichte den Galsern jedoch nicht und so trafen sie schon in der darauffolgenden Minute das Tor zum 2:0

Das zweite Drittel begann nicht zu Gunsten der Galser, denn durch Unkonzentriertheit kassierten die Galser bereits drei Minuten nach Drittels beginn das Tor zum 2:1. Doch der Weckruf wurde von den Galsern nicht wahrgenommen und so folgten weitere Minuten mit vielen Torchancen für Sierre. Durch eine starke Torwartleistung konnte der Punktestand jedoch über eine gewisse Zeit gehalten werden. Doch das, was man schon längere Zeit befürchtet hat, geschah dann schliesslich in der 28. Minute, Spielstand 2:2. Es folgten keine weiteren Tore im zweiten Drittel und so ging es mit Gleichstand in die zweite Pause.

Auch zu Beginn des dritten Drittels viel es den Galsern schwer sich zu konzentrieren. Dies nutzte Sierre eiskalt aus und erzielt bereits eine Minute nach Drittels Beginn das Tor um in Führung zu gehen, Spielstand 2:3. Wie auch im zweiten Drittel hörte man auch diesen Weckruf nicht und so erzielte Sierre bereits kurze Zeit darauf das Tor zum 2:4. Doch die Galser gaben sich nicht so leicht geschlagen, denn in der 50. Minute gelang ihnen der Konter und die Aufholjagd begann. Jetzt waren die Galser wieder im Spiel. Sie kamen wieder vermehrt zu Torchancen, welche jedoch nicht genutzt werden konnten. Durch eine Strafe für die Galser in der 58. Minute, gelang es den Galsern, trotz guter Strategie, nicht die Partie noch zu wenden.

Torschützen:
1:0 Johner Sven auf Pass von Wehrli Nicolas und Bongni Alec
2:0 Schumacher Gian auf Pass von Nagel Sian und Schumacher Gregory
3:4 Johner Sven aus Pass von Wehrli Nicolas und Bongni Alec