SV Gals 1 vs. SHC Grenchen

Alle Vorzeichen standen gut.
Sogar das Wetter machte mit.
Die Kulisse wurde dem Derby gerecht. (160 Zuschauer)
Und das Team schien bis auf die Langzeitverletzten komplett zu sein.

Doch bekanntlich kommen beim Streethockey immer noch andere Faktoren dazu.
Ist man bereit?

Stimmt die Disziplin?
Ist der absolute Siegeswillen vorhanden?
Steht jeder für den Flügelmann ein?
Funktioniert man als Team?
Leider haben wir in den ersten zwei Dritteln zu viele dieser Faktoren nicht wie gewünscht umsetzen können. Der erfahrene Gegner wusste dies schonungslos auszunutzen. So war leider schon früh klar, dass die gewünschten Punkte an diesem Tag nicht in Gals bleiben werden.
Im letzten Drittel konnten wir uns etwas steigern und auch ein verbessertes Boxplay zeigen. Hatten wir doch zuvor bereits 6 Treffer in Unterzahl hinnehmen müssen.
So war für einen Moment doch noch das in dieser Mannschaft schlummernde Potential ersichtlich.

Am kommenden Freitag steht bereits die nächste Partie an.
Uns erwartet ein umkämpftes Spiel in Belp. (Spielbeginn: 19.30 Uhr)
Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung.