Spielbericht Cup, SV Gals 1 – Sierre Lions 1

Das bereits im Vorfeld als Leckerbissen bezeichnete Spiel wurde den Erwartungen absolut gerecht. Der gegenseitige Respekt war spürbar, die Konzentration von Beginn weg vorhanden. Den zahlreichen Zuschauern wurde toller Sport geboten. Hohes Tempo, geniale Spielzüge und viele Tore.
Sierre erwischte den besseren Start und konnte durch Mario Paulik bereits mit dem ersten Spielzug in Führung gehen. Die Galser betrieben im Anschluss sehr viel Aufwand und verzeichneten durchaus gute Möglichkeiten. Leider wurden die Anstrengungen nicht durch Tore belohnt. Anders die Lions die sich sehr kaltschnäuzig präsentierten und das Skore kontinuierlich ausbauten. Das zu deutliche Schlussresultat von 3:14 widerspiegelt das Spielgeschehen nur teilweise. Zeigten sich doch die Seeländer phasenweise auf Augenhöhe. Punkto Effizienz wurde der Ligaunterschied jedoch demonstriert.
Trotz der klaren Niederlage kann das Spiel als erfolgreicher Test angeschaut werden. Viele schöne Erinnerungen und Erfahrungen bleiben haften.
Gratulation den Lions zum Sieg und viel Erfolg auf dem weiteren Weg.