Turnierbericht 2. Liga: Turnier in Horgen

Aufgrund eines (oder gar mehreren) Autocrashs auf der A3 truddelte die 2. Mannschaft mit rund 2 Stunden Verspätung in Horgen ein.

Mithilfe des Gastgebers und der Flexibilität aller anwesenden Mannschaften wurde der Spielplan kurzerhand über den „Haufen geworfen“. Ein grosses Merci an alle Beteiligten!

Aufgrund dieser Verzögerung und dem damit verspäteten Eingreifen der Galser fiel das Warm-up eher dürftig aus.

„Hüüüää Hooo“, war die Marschrichtung, welche in beiden Spielen, trotz katastrophalen Wetterverhältnissen, mit einer überragenden Torwartleistung, attraktivem Kurzpassspiel und schön herausgespielten Toren übertroffen wurde.

Allgemeines Fazit:
#Horgen: Pulver gut
#Warm-up: Weil wirs können
#2 Spiele, 2 Siege
#Kollektivleistung aus der Feinkost
#Lustaufmehr

Alles in Allem ein „glatter“ Ausflug und gelungener Auftritt der Galser.